VMware engagiert sich für „kids to life“

July 12, 2016
VMware engagiert sich für „kids to life“

Bei dem Aktionstag „VMware Social Day“ wurden 150 Mitarbeiter von VMware Deutschland zu freiwilligen Helfern für Kinder in Not

Beitrag von Annette Maier, Country Manager Germany, VMware

Annette_Maier_Country Manager Germany_2Als Unternehmen soziale Verantwortung in die Tat umsetzen und etwas Gutes zurückgeben, darum ging es bei dem Aktionstag „VMware Social Day“ für die Anton Schrobenhauser-Stiftung „kids to life“. Es war ein Tag, der mir als Deutschland-Chefin besonders am Herzen lag: Gemeinsam mit rund 150 Kolleginnen und Kollegen von VMware Deutschland unterstützten wir die Arbeit der Stiftung mit zahlreichen freiwilligen Projekten. Das Team brachte das über 16.000 m² große Grundstück des Zentrums für pädagogische Kinder- und Jugendhilfe von „kids to life“ in Unterhaching bei München auf Vordermann. Es wurden Bäume gepflanzt, Unkraut gejätet, Fußballplätze fertiggestellt und ein großer See-Pavillon gebaut. Möglich gemacht wurde der Aktionstag von der VMware Foundation, die Mitarbeiter weltweit bei der freiwilligen, gemeinnützigen Arbeit unterstützt, und aus der schon zahlreiche freiwillige Initiativen hervorgegangen sind. 2015 haben sich 15.515 Menschen aus der VMware-Community für gemeinnützige Projekte in 3.618 globalen Non Profit-Organisationen engagiert.

Lebenshilfe für Kinder mit traumatischen Erlebnissen

Logo Kids to Life   Social Day 1

Die Anton Schrobenhauser-Stiftung „kids to life“ engagiert sich seit ihrer Gründung im Jahr 2003 auf nationaler wie internationaler Ebene für benachteiligte Kinder und Jugendliche am Rande der Gesellschaft. Seit Dezember 2015 ist der deutsche Fußballstar Mario Götze Botschafter der Stiftung. Gezielte Förderprojekte sollen bei der sozialen Integration und Verarbeitung traumatischer Erlebnisse durch Gewalt, Vertreibung oder Krieg unterstützen. Das Ziel der Stiftung ist es, sich nachhaltig für die Chancengleichheit der Schwächsten in der Gesellschaft einzusetzen. Herzstück ist das pädagogische Kinder- und Jugendhilfe-Zentrum von kids to life, auf dem jährlich über 3.000 bedürftige Kinder von über 23 Kinderheimen, der Technischen Universität München und anderen Einrichtungen an pädagogischen Workshops und Freizeitangeboten teilnehmen. Seit 2003 wurden über 30.000 Kinder und Jugendliche betreut. Kids to life eröffnet sozial schwachen, traumatisierten und behinderten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Weg in einen geordneten Alltag und auch ins Berufsleben zu finden. Außerdem lernen die Kinder hier gegenseitige Akzeptanz und Fairness und erhalten damit eine hoffnungsvolle Aussicht für ihre Zukunft.

Social Day„Wir freuen uns über das tatkräftige Engagement der Mitarbeiter von VMware und die finanzielle Zuwendung der Foundation. Allein 150 Mitarbeiter einen ganzen Tag lang von der Arbeit frei zu stellen bedeutet ein enormes finanzielles Investment, das wir zu schätzen wissen. Die Stiftung ‚kids to life‘ und vor allem die Kinder und Jugendlichen, die dieses Gelände nutzen, sind ausgesprochen dankbar dafür. Kids to life bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung und den großzügigen Scheck in Höhe von Euro 11.043,20.“, sagt Barbara Hathaway, Stiftungsleitung der Anton Schrobenhauser-Stiftung „kids to life“.

Herzliches Dankeschön!

Als Deutschland-Chefin von VMware möchte ich mich daher bei allen tatkräftigen Helfern bedanken, die den VMware Social Day ermöglicht haben, und mit einer großen Portion Teamgeist und Einsatzbereitschaft dabei waren.

Helfen auch Sie!

Sie wollen die Anton Schrobenhauser-Stiftung „kids to life“ als Privatperson oder Unternehmen unterstützen – sei es mit Sach- und Zeitspenden? Informationen finden Sie auf der offiziellen Website unter: http://kids-to-life.de/

Social Day 2   Social Day 3

Aufgepasst: Bald ist es wieder soweit: VMworld 2016

  • Die 13. VMworld US 2016 findet vom 28. August bis zum 1. September im Mandala Bay in Las Vegas statt.
  • Die 9. VMworld Europe 2016 öffnet vom 17. bis zum 20. Oktober erneut auf dem Gelände der Fira Barcelona Gran Via in Barcelona ihre Türen.

Jetzt anmelden und dabei sein! Wir freuen uns auf Sie!


 
Related Posts
 

Die Erwartungen und Vorstellungen der Regierung sind hoch an die digitale Strategie 2025, die Deutschland bereits als digitalen Vorreiter sieht. Mit gleich mehreren Silicon Valleys, die sich thematisch fokussiert haben, sollen diese Erwartungen erfüllt werden. Aber ob das so zielführend ist?

Der selbstverständliche Umgang mit IT ebenso wie mit digitalen Medien ist heutzutage nahezu in jedem Berufsfeld unverzichtbar. Die Digitalisierung ist Fakt und aus der Arbeitswelt der Zukunft nicht mehr wegzudenken! Es wird in Schulen heute also wichtiger denn je zuvor, die Schüler auf die Herausforderungen der Arbeitswelt von heute und morgen vorzubereiten und sie auch in Bezug auf den korrekten Umgang mit Daten aufzuklären.

Stiften, spenden und sponsern sind definitiv gute Taten, die sowohl der Wirtschaft als auch dem Gemeinwesen zu Gute kommen. Bei VMware sind wir der Überzeugung: Wer gesellschaftliches Engagement sowie eine soziale und ökologische Unternehmensverantwortung fest in der eigenen Unternehmensstrategie verankert, der gewinnt nicht nur im Kerngeschäft, sondern auch langfristig bei Mitarbeitern und Arbeitskultur.

Insbesondere große Unternehmen möchten nicht mit einem Sicherheitsvorfall in den Schlagzeilen landen und haben den Ernst der Lage erkannt. Deshalb schaffen viele von ihnen eine weitere strategische Position: Die des CISOs (Chief Information Security Officer), der sich vorrangig um die IT-Sicherheit im Unternehmen kümmern soll. Doch welche Verantwortlichkeiten bringt diese Position mit sich?

 
 
Blog Archive