Best of IoT: Spannende Anwendungsfälle auf der VMworld

December 12, 2017
Best of IoT: Spannende Anwendungsfälle auf der VMworld

Sie waren nicht auf der VMworld? Auf dem IoT Stand haben wir gemeinsam mit unseren Partnern spannende Anwendungsfälle ausgestellt. Holen Sie sich Inspirationen für Ihre eigenen IoT-Innovationen!

Beitrag von Matthias Schorer, Lead Business Development Manager, IoT, EMEA bei VMware

Die VMworld zählt jedes Jahr zu meinen absoluten Highlights – egal ob in den USA oder in Europa. Seit letztem Jahr begeistert mich vor allem der IoT-Stand, an dem wir spannende Anwendungsfälle zu Smart Cities, Connected Cars oder Industrie 4.0 ausstellen. Vor allem für Besucher, die sich (noch) nicht mit IoT auseinandersetzen, aber gerne wissen möchten, welche Innovationen mithilfe von Sensoren und Daten möglich sind, ist dieser Stand eine sehr beliebte Anlaufstelle. Aber auch für unsere Kunden, die über mögliche IoT-Szenarien in ihrem eigenen Unternehmen sprechen möchten.  Mithilfe von Demo-Versionen wird aus der Theorie Realität. Sie waren nicht auf der VMworld? Dann möchte ich Ihnen gerne meine Favoriten auf der VMworld 2017 vorstellen:

Smart Building Demo von Kieback & Peter

Kieback&Peter zählt zu den führenden Anbietern für Gebäudeautomation. Auf der VMworld stellte Kieback&Peter dieses komplexe Thema visuell sehr simpel dar: Eine Tasse mit einem Thermostat wurde auf einem USB-Tassenwärmer erhitzt, bis die Flüssigkeit im Inneren eine festgelegte Temperatur erreicht hatte. Dann sprang automatisch ein Ventilator an, um die Tasse mit Inhalt wieder abzukühlen. Mithilfe von VMware Pulse IoT Center konnte man die Temperaturkurven nachverfolgen. Doch was hat diese „Spielerei“ mit einem Smart Building zu tun?

Grundsätzlich geht es hierbei um eine vereinfachte Darstellung einer smarten Klimaanlage, die zur Energieeffizienz beitragen soll. Werden die Systeme zentralisiert und beispielsweise mit einem Outlook-Kalender kombiniert, kann die Klimaanlage automatisiert vor einem Meeting den entsprechenden Raum kühlen. Je nachdem, wie viele Menschen an der Besprechung teilnehmen, wird die Klimatisierung – gesteuert durch Sensoren – entsprechend angepasst. Zudem kann das System mithilfe von Occupancy Sensors feststellen, ob der Raum eventuell vorzeitig verlassen wird oder aber trotz Raumbuchung leer bleibt. Dann wird die Klimaanlage abgeschaltet.

Der Cross-Use Case mit Eurotech

Eurotech ist ein Gateway-Hersteller, der auf dem IoT-Stand die Brücke zwischen VMware und Peter&Kieback schlagen konnte. Auf der VMworld stellte Eurotech das erste mit VMware virtualisierte Gateway aus. Dank der Virtualisierung müssen sehr viel weniger physische Gateways eingebaut werden, da ein großer Teil als virtuelle Maschine implementiert wird.  Vor Ort betrieb Eurotech ein Gateway, auf dem die Systeme gehostet wurden, die Kieback&Peter für die Demo benötigte.

Unsere Besucher erwartete außerdem eine Tech Preview, bei der NSX als schlankes Modul direkt auf das Betriebssystem gebracht wurde. Die Gateways wurden in die NSX Netzwerkverwaltung eingebunden, einschließlich der Firewalls und Zugriffsberechtigungen. Als Demo-Beispiel vor Ort wurde eine Windmühle gezeigt, die ein Hacker nach seinem Angriff nach Belieben remote ein- und ausschalten konnte. Über NSX wurde eine entsprechende Firewall installiert, sodass der Hacker gestoppt wurde.

Smart Cars mit Fujitsu

Im März haben wir unsere Zusammenarbeit mit Fujitsu für IoT-Lösungen in der Automobilbranche angekündigt. Die ersten Ergebnisse konnten wir auf der VMworld US vorstellen. Die Demo am IoT-Stand unterstrich die Ankündigung, dass VMware und Fujitsu nun auch im Bereich Connected Cars zusammenarbeitet. Am Stand präsentierten wir ein Modellfahrzeug, das mithilfe von Software-Updates dazulernen sollte. Zunächst war das Fahrzeug nicht smart und fuhr gegen eine Wand. Nach dem ersten Update hingegen erkannte das Auto die Wand und stoppte vorher. Die zweite Aktualisierung sorgte dafür, dass das autonome Auto dem Hindernis auswich. Ein kleines Video davon habe ich auch auf Twitter veröffentlicht.

Kennen Sie weitere coole Anwendungsbeispiele? Setzen Sie sich auf Twitter, LinkedIn oder XING mit mir in Verbindung!


 
Related Posts
 

Das Internet der Dinge steht seit vielen Jahren …

Read More

Möchten Sie von Mr. Chatbot, Ms. Siri oder Mrs. Alexa …

Read More

Vernetzte medizinische Geräte, intelligente Operationssäle, Wearables und Tracking leisten wichtige Beiträge zu einem gesünderen Leben, stabileren Heilungsverläufen und besseren Prozessen im Krankenhaus. Sind Sie bereit für Healthcare IoT?

Um die Potentiale des IIoT-Konzepts voll ausschöpfen zu können, müssen Modelle, Methoden und Werkzeuge erstellt werden, mit denen die Unternehmen die IoT-Sensordaten am Rand des Netzwerks intelligent verarbeiten können. Die Schlüsselinnovation liegt in der „IoT-isierung“!

 
 
Blog Archive